Dr. med. Andrea Schuster

dr-andrea_schuster

Beruflicher Werdegang

1984–91 Medizinstudium an der Universität Ulm
1991 Promotion
1991–97 ÄiP/Assistenzärztin:
Kliniken Biberach/Ochsenhausen,
Abteilung für Innere Medizin
1997 Facharztprüfung
(Anerkennung als Fachärztin Innere Medizin)
1999 Erlangung der Zusatzbezeichnung
„Ärztliches Qualitätsmanagement“
1998–2002 Oberärztin an den Kliniken Biberach
und Ochsenhausen,
Abteilung für Innere Medizin
2002 Erlangung der Zusatzbezeichnung
„Naturheilverfahren“
Seit 2003 Niederlassung als Internistin
in der versorgungsüber-
greifenden internistischen Gemeinschaftspraxis in Zusammenarbeit mit
Herrn H. Augenstein
(haus- und fachärztliche Versorgung)
2010 Erlangung der Zusatzbezeichnung
„Stoffwechseltherapeut CMI” sowie
„Gesundheitsförderung und Prävention CMI”
2016 Erlangung der Zusatzbezeichnung
„Palliativmedizin“

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Schließen